Heilfasten im Kloster St. Maria Esthal in familiärer Atmosphäre

Sabrina Lynker Kloster Esthal

Sabrina Lynker Kloster Esthal

Sehr geehrte Frau Lyker, Sie bieten Heilfasten im Kloster St. Maria in Esthal an. Was ist das besondere an Heilfasten im Kloster?

Heilfasten ist eine fantastische Wohlfühlkur für Körper, Geist und Seele. Das klappt am besten in einem entspannenden Umfeld und in Verbindung mit der Natur. Kloster St Maria mitten im Pfälzerwald bietet da einzigartige Möglichkeiten.

Die Fastenzeit ist eine Zeit der Einkehr und der inneren Zuwendung. Haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit Gespräche mit den Schwestern zu führen bzw. erhalten Sie „seelische“ Zuwendung?

Die familiäre Atmosphäre in diesem kleinen Kloster bietet selbstverständlich Gesprächsmöglichkeiten und einen persönlichen Kontakt mit den Schwestern. Auch ist jeder bei den Gottesdiensten willkommen.

Ein Wort zu den Wanderungen. Körperliche Bewegung während der Fastenzeit ist wohltuend. Wie anspruchsvoll sind den die Wanderungen? Schaffen das auch Teilnehmer, die nicht so geübt sind?

Darauf wird großen Wert gelegt. Die Wanderungen werden ruhig angegangen und werden von einem örtlichen Naturführer begleitet.

Außerhalb der Fastenzeit bieten Sie verschiedene Aufenthalte im Kloster an. Wer kommt zu Ihnen in die Pfalz? Was suchen die Menschen, die zu Ihnen ins Kloster kommen?

Ruhe, Stille und Zeit sind der wahre Luxus der heutigen Zeit. Wer eine richtige Entschleunigung oder mal Zeit für sich braucht, ist im Kloster bestens aufgehoben. Selbstverständlich kommen auch viele Gäste weil Sie angebotene Programme (Heilfasten, Yoga, Bogenschießen, Theaterkurse, Wanderungen für Singles, spirituelle Angebote,….und vieles mehr) in einem ganz besonders passenden Umfeld erleben möchten.

Die Gastfreundschaft im Kloster ist etwas Besonderes. Wie schaffen Sie den Spagat zwischen traditioneller Gastfreundschaft und touristischem Angebot?

Der Wohlfühlfaktor ist entscheidend. Ein Aufenthalt im Kloster ist geprägt von einer familiären, respektvollen Ungezwungenheit. Man fühlt sich schnell wie zu Hause und genießt dabei die vielen Möglichkeiten der Umgebung. Der Pfälzerwald ist unglaublich, einmalig.

Sie bieten Tage der Stille an, Heilfasten, und gleichzeitig steht das Kloster Esthal für Tagungen und Seminare offen. Wie harmoniert das? Die Teilnehmer haben doch wahrscheinlich ganz unterschiedliche Interessen.

Die vielen Räumlichkeiten und Außenbereiche garantieren einen völlig entspannten Ablauf von Tagungen und anderen Aufenthalten. Das harmonisches Umfeld wird von allen geschätzt.

Wir bedanken uns für Ihre Antworten, Frau Lyker.

↑ Hier geht es zu dem beschriebenen Heilfasten im Kloster-Angebot: Termine: 08.05-13.05., 19.06-24.06.

↑ Hier geht es zum Kloster

Sie müssen eingeloggt sein um ein Kommentar zu posten.