Allgemeines

In einer Gesellschaft, die von Leistungsdruck und Hektik geprägt ist, fällt es schwer, sich auf den Moment zu besinnen und diesen ganz bewusst zu genießen. Jedoch liegt hier das Geheimnis zu einem erfüllten Leben ohne Altlasten und Zukunftsängste verborgen. Die Frage lautet also, wie wir lernen können, achtsamer zu werden und damit unserem Dasein eine ganz neue Richtung zu geben.

Achtsamkeit bedeutet:

  • das Bauchgefühl nutzen lernen,
  • Lebesziele und Lebensaufgaben finden,
  • mit Emotionen umgehen können,
  • das Leben bewusster erleben.

Was in dieser Woche passiert:

Deine gesamte Wahrnehmung wird sich in diesem Achtsamkeitsseminar verändern. Du lernst „hinzuschauen“. Dein Zugang zu deiner intuitiven „Inneren Stimme wird geöffnet. Du lernst zwischen „Bauchstimme“ (Intuition) und Kopfstimme (Ratio) zu unterscheiden.  Du findest Wege deine Lebensziele und Lebensaufgaben die dich glücklich machen zu entdecken. Gefühle bewusst Wahrzunehmen, damit umzugehen und sie loszulassen. Systemisches Aufstellen für Zuhause ohne Gruppe. Ganz allgemein lernst du dein Leben bewusster zu erleben und in Hier und jetzt Lösungen und Antworten zu finden

Das Gestern und Morgen: Auslöser unnötiger Sorgen

Gedanken, die überwiegend um Ereignisse in der Vergangenheit und Zukunft kreisen, sind keine Seltenheit. Wir sind ständig damit beschäftigt, Altes auszuwerten, zu kritisieren und zu beklagen. Neues und Ungewohntes wiederum hat nur selten den Funken von Abenteuer und Spannung. Vielmehr löst es Angst und Unsicherheit aus. Sich auf die beiden genannten Zeitspannen zu konzentrieren, birgt wiederum die Illusion von Sicherheit, da sie außerhalb unseres Einflussbereiches liegen.

Entsprechend fühlen wir uns nicht zum Handeln verpflichtet, da wir die Dinge, die sich in der Vergangenheit abgespielt haben bzw. in der Zukunft noch ereignen werden, ohnehin nicht beeinflussen können. Dieser Augenblick hingegen liegt ganz in unseren Händen und verlangt uns alle Aufmerksamkeit und damit auch Verantwortung ab.

Jetzt, in diesem Moment, haben wir die Möglichkeit, unser Leben in die Hand zu nehmen, Herausforderungen zu meistern und die Weichen für einen positiven Neubeginn zu stellen. Das Leben offenbart sich somit in seiner ganzen wunderbaren vielseitigen Fülle. Unsere Aufgabe besteht allein darin, die Gelegenheiten, die sich uns bieten, zu ergreifen. Mit Hilfe von Systemischen Aufstellungstechniken (für Zuhause ohne Gruppe) hat jeder auch selber die Möglichkeit schnell Zugang zu sich selber zu finden und somit Antworten auf Fragen, Entscheidungen und Probleme in allen Lebenslagen.

– Deine Intuition

Nutze dein Bauchgefühl zu deinem Glück. Du lernst, durch Achtsamkeit wie du wieder auf deine innere Stimme hören kannst. Entdecke deine Intuition und dein Bauchgefühl ganz neu. Lerne klar zu unterscheiden was ist Kopf (Ratio) und was ist Bauch (Intuition). Deine Innere Stimme ist dein Kompass in ein glückliches Leben.

– Lebensziele, Lebensaufgaben und Inspirationen finden

Finde und erkenne durch Achtsamkeit deine persönlichen Ziele deinen persönlichen Sinn des Lebens. Was will ich in meinem Leben, wie gestalte ich mein Leben so, dass ich meine Erfüllung finde

– Mit Gefühlen und Emotionen umgehen

Entdecke einen ganz neuen Zugang zu deinen Emotionen, lerne durch Achtsamkeit alte negative Emotionen wie Angst, Wut, Unsicherheit, Minderwertigkeit usw. zu erkenne und aufzulösen.

– Achtsamkeit im Alltag

Lerne dein Leben ganz allgemein bewusster zu leben. Lerne dich, andere Menschen und Situationen ganz bewusst wahrzunehmen und zu verstehen. Dies ist eine wertvolle Türe um einen ganz anderen Zugang zum Leben zu bekommen, im Beruf, in Beziehungen oder einfach für sich selbst.

Achtsamkeit: der Schlüssel zu maximaler Lebensfreude

Wie wir das konkret tun? Indem wir in einem ersten Schritt lernen, den ständigen Strom der Gedanken zu unterbrechen und uns ganz auf die Gegenwart zu konzentrieren.
Eine Möglichkeit bietet Dir dieses Seminar, in dem es in erster Linie darum geht, zu erkennen, dass nur das Hier und Jetzt real ist. Vergangenheit und Zukunft mit all ihren potentiellen Schreckensszenarien existieren nur in unseren Gedanken. Was wirklich zählt, ist der Augenblick, den wir nur bewusst erleben, schätzen und genießen können, wenn wir in der Achtsamkeit geübt sind. In diesem einwöchigen Seminar hast Du die seltene Chance einer einfachen Heranführung an Thema und Inhalt. Du wirst Dich selbst neu entdecken und erleben. Zudem wirst Du im Umgang mit anderen Menschen achtsamer und entwickelst mehr Empathie.

Systemisches Aufstellen für Zuhause ohne Gruppe

Systemische Aufstellung ist eine wirkungsvolle Methode, mit der Du lernst schnell Ursachen von Problemen zu erkennen und einen Zugang zu dir selbst findest.

In diesem Seminar lernst du wie du selbständig ohne Gruppe und Aufstellungsseminar diese Technik des Systemischen Aufstellen (Familienstellen) für dich im Alltag, die Familie und individuell allen Lebensbereichen anwenden kannst.

Achtsamkeitsseminar Klosterfinca

In der charmanten Klosterfinca auf Gran Canaria wirst Du von dem aus der Schweiz stammenden Seminarleiter und Diplompsychologen Daniel Hauenstein langsam an die Thematik herangeführt. Bereits nach einer Woche wirst Du die positiven Auswirkungen auf Dein Wohlbefinden und Dein Leben im Allgemeinen feststellen können. Das Achtsamkeitsseminar ist sowohl für Anfänger, als auch erfahrene Teilnehmer geeignet. Es wendet sich an Menschen ohne bisherige eigene Erfahrungen, die den Wunsch haben, sich einzulassen und die Achtsamkeitspraxis kennenzulernen.

Preis und Bedingungen Achtsamkeitsseminar

Seminardauer: 6 Tage
Seminarort: Klosterfinca Gran Canaria

Dieses Seminar findet regelmässig statt.

Preis 1161.00 Euro inkl. Einzelzimmer mit Vollpension und Flughafentransfer.

Mehr über Daniel Hauenstein, seine Seminare und seine Arbeit auf der Klosterfinca in Arucas / Gran Canaria lesen Sie in diesem Interview.

Available departures

Unfortunately, no places are available on this tour at the moment