Allgemeines

Eine Bewegung nach dem gleichnamigen Roman, in dem es um die Geschichte der Dinah, aus dem Alten Testament, geht. Sie ist die Tochter Jakobs, der 12 Söhne hatte. ‚The Red Tent‘ erzählt das Miteinander der Frauen in einer polygamen Beziehungsstruktur, die sich während der Menstruation im ‚Roten Zelt‘ aufhalten. Sie nähren sich unschuldig und natürlich im Kreis der Frauen jeden Alters. Sie meditieren, projizieren, weinen, lachen und öffnen sich für die göttliche Ordnung zum Wohle aller. Sie visionieren und manifestieren kollektive Wachstumsschritte im Feld der Frauen.

Ich möchte mit diesem Angebot besonders Mütter und Töchter, Großmütter und Enkelinnen ansprechen. Eine Zeit für Frauen, die sich bewusst und wertschätzend in Ihrer großen Liebe und Weisheit begegnen und würdigen. Frauen, die Ihre Herzen für Mitgefühl, Solidarität und eigenverantwortlicher Freundschaft für die vergangenen und nächsten Generationen öffnen, um weibliche Werte weiter zu tragen.

Details

30.04. – 01.05.18 (Walpurgisnacht), Mo 10h – Di 17h

Honorar 150€, Uk/Verpfl. 50€ pro Person, Mädchen und junge Frauen bis 18J frei

Kontakt

Dina Porazik (Heilpraktikerin)
Integrale Körperpsychotherapie,Yogapsychologie und Humanologie
Therapeutin/Lehrerin in Hatha-,Kundalini-,Tantra-Yoga Transformationsgruppen
Forsthaus Glashütte 2D
34346 Hann.Münden
Fon: +49(0)5544 9993599 oder +49(0)157 37526137
www.tantra-yoga-dina.de

Available departures

Unfortunately, no places are available on this tour at the moment