Herz-Resonanz: Der liebevolle Umgang mit sich selbst und anderen

Heute habe ich einen Termin bei Regine Herbig. Sie ist eine bekannte Atemtherapeutin in Deutschland. Seit 35 Jahren arbeitet sie als Coach mit Menschen in Entwicklungsprozessen. Ihre Themen sind u.a. Atem, Achtsamkeit und Herzensarbeit. Sie hat mehrere Bücher geschrieben, das neueste Manuskript hat sie gerade beendet. Regine Herbig hat mit Ihrem Übungsbuch einen Beitrag geleistet, […]

Mehr erfahren...

10 Jahre Spiritueller Tourismus – In eigener Sache und etwas Neues

spiritueller tourismus 10 Jahre

Als ich im Jahr 2006 meine Diplomarbeit zum Thema religiöses Reisen schrieb, hätte ich nicht gedacht, dass www.spiritueller-tourismus.de noch heute, 10 Jahre später, existiert. 2008 entstand diese Webseite. Es gab damals keine Plattform, auf der spirituelle Angebote einen gemeinsamen Platz finden. Diese Lücke sollte mit Spiritueller Tourismus geschlossen werden. Das hat allerdings nicht funktioniert. Nur […]

Mehr erfahren...

„Achtsamkeit ist nicht das Ziel, sondern der Weg.“

Ich bin mit Dr. Julia Harfensteller zum Frühstück verabredet. Julia ist Begründerin des Berliner Zentrums für Gesundheit und Achtsamkeit, kurz SAGE. Seit vielen Jahren erforscht sie, welche Auswirkungen Achtsamkeit auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden hat und wie wir Achtsamkeit in unseren Alltag integrieren können. Und wirklich, Julia wirkt irgendwie entspannter als ich. Ihre Handlungen […]

Mehr erfahren...

Das passiert bei einer Familienaufstellung. Ein Erfahrunsgbericht.

Familienaufstellung

Seit langem habe ich mich auf diesen Tag vorbereitet. Immer wieder hatte ich von der Familienaufstellung gehört oder gelesen und nun will ich selber das erste Mal meine Familie aufstellen. Ich sitze in einem schlichten Praxisraum in einer Altbauwohnung in München. Mit mir werden an diesem Wochenende noch fünf andere Menschen ihre Familien aufstellen. Drei […]

Mehr erfahren...

Buchtipp: „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“

Pilgerweg

Bald ist Weihnachten. Wer noch ein Geschenk sucht, dem möchte ich die „Unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“ empfehlen. Eine schöne Geschichte. Ich habe das Buch in zwei Tagen ausgelesen. Harold lebt mit seiner Frau Maureen in der Pseudo-Geschäftigkeit des Ruhestandes. Eines Tages im April bekommt Harold einen Brief von seiner ehemaligen Kollegin Queenie Hennessy. Queenie […]

Mehr erfahren...